emco Messtechnik

Die emco GmbH entwickelt Geräte der Prüftechnik und Messtechnik für Papier. Dabei ist sie seit mehr als 25 Jahren Innovationsträger für prozessrelevante Papierprüfung.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit Papierverarbeitern in aller Welt wurden bei der Aufklärung von Reklamationen und Phänomenen die 7 prozessrelevanten Eigenschaften von Papier entdeckt. Zu jeder Eigenschaft wurden praktikable, praxisrelevante Messtechnologien entwickelt und eingeführt.

emco bietet neben Standardprüfgeräten optische Systeme zur Bestimmung der Papiertopografie, einen kompakten Papierprüfautomaten, Messgeräte zur Ermittlung der Papierfeuchte sowie die dynamische Penetrationsmessung zur Untersuchung der Wechselwirkung von Flüssigkeit und Papier an.

Meilensteine der Firmengeschichte

2022

  • Firmenjubiläum: 30 Jahre emco GmbH

2020

  • Generationenwechsel: Franziska Beltz wird neue Geschäftsführerin der emco GmbH
  • Einführung des Zellstoff-Feuchtemessgeräts emco CMM
  • Einführung des Feuchtemessgeräts emco LMM für loses Recyclingpapier

2019

  • 20 Jahre emco AP 500
  • Einführung des Altpapier-Feuchtemessgeräts emco AP 500-M6 – neuestes Modell der AP 500-Serie

2018

  • Entwicklung und Produktion des emco PZS – Schneidemaschine zur schnellen Herstellung von Prüfstreifen

2017

  • Firmenjubiläum: 25 Jahre emco GmbH

2016

2015

  • Einführung der neuen Ultraschallgerätegeneration emco DPM66
  • Entwicklung und Einführung der Markierungsanalyse u. a. an Dekorpapier als Modul des emco IAS nach den Algorithmen von Dr. Praast

2014

  • Einführung der klimatisierten, automatisierten Papierprüfung emco PPA decor klima
  • Grundlagen für Multispektrale Papieranalyse MSA (2011-2014)
  • Einführung der automatisierten Altpapierfeuchtemessung im Rahmen des Altpapier-Management-Systems emco AP 500-M5 Solution

2013

  • Entwicklung und Einführung von Speckigkeit/ Kalandermottling als Modul des emco IAS

2012

  • Firmenjubiläum: 20 Jahre emco GmbH

2011

  • Entwicklung einer Automatik zur Bestimmung der Feuchtehysterese von Papier (2010 – 2011)
  • Piloteinführung des Papiermanagements emco PMM in Druckereien

2008

  • Beginn der Markteinführung von Messtechnologien und Dienstleistungen zu den Prozesseigenschaften von Papier in der Druckindustrie (DRUPA 2008 in Düsseldorf)

2007

  • Firmenjubiläum: 15 Jahre emco GmbH
  • Entdeckung und Formulierung der sieben prozessrelevanten Eigenschaften von Papier
  • Entwicklung des patentierten Papierprüfautomaten emco PPA print mit der automatisierten 3D Oberflächen- Topografie- und NIR- Messung im Ergebnis der Kompetenz-Nutzung von GFMesstechnik GmbH Teltow, Bruker Optik GmbH Ettlingen und PTS Heidenau

2006

  • Beginn der Kooperation mit GFMesstechnik GmbH mit dem Ziel der Automatisierung der patentierten 3D Oberflächen-Topografie-Messung für Papier (Streifenlichtprojektion) und der Entwicklung neuer Applikationen, emco 3D-paper

2005

  • Beginn der Kooperation mit der Bruker Optik GmbH mit dem Ziel der Automatisierung der NIR-Messung an Papier
  • Installation der ersten Bahnspannungsmonitoring-Systeme emco BSM

2004

  • Vorstellung des Bahnspannungsmonitoring – Systems emco BSM auf der DRUPA und dadurch Ermöglichung der optimalen Steuerung der Bahnspannungen im Druckprozess – basierend auf dem Lebenswerk von Dr. Erhard Glöckner (ehemals KBA Würzburg)

2003

  • Entwicklung und Produktion des ersten Papierprüfautomaten emco PPA und eigener Standardprüfgeräte emco IBTemco GPRemco NDT
  • Entwicklung und Einführung von Narbigkeit und Cockling als Module des emco IAS

2002

  • Übernahme und systematischer Aufbau der Sparte Papierprüftechnik (APPS, IBT, GPR, DSP, NDT, TSS) der Firma Roschiwal und Partner

2001

  • Erschließung der elektronischen Dickenmessung im Bereich bis 5 mm als Handmessgerät
  • Einführung der kalibrierten absoluten Ultraschall – Transmissionsmessung in dB beim emco DPM und neuer Software emco Viewer

2000

  • Einführung der „Dynamischen Dehnungsmessung“ emco DDPM als Erweiterung des emco DPM zur komplexen Charakterisierung des dynamischen Verhaltens von Papier
  • Simultane Messung der Dynamik von Ultraschall und Dehnung

1997

  • Beginn der Zusammenarbeit mit Dr. Praast zum exklusiven Vertrieb der von ihm entwickelten Bildauswertesysteme emco IAS
  • Beginn der Kooperation mit der Messtechnik Schaller GmbH, Ludersdorf in Österreich zur Entwicklung und dem weltweiten Vertrieb von Feuchtemesssystemen als Handmessgeräte, Transmitter und Online-Messungen zur zerstörungsfreien Bestimmung der absoluten Feuchte in Papier, Pappe und Karton, als Alternative zu Infrarot- und Mikrowellen- Messsystemen

1996

  • Vollautomatische Version der Ultraschall – Transmissionsmessung emco DPM30 mit neuer Software emco DPM

Juli 1992

Gründung der Firma emco Elektronische Mess- und Steuerungstechnik GmbH
  • Gründung als MBO aus dem IGT Leipzig mit 4 Personen als GmbH
  • Zwei Existenzgründer mit einer spektakulären Prüfmethode
  • Erstmals war es möglich, die Dynamik der Wechselwirkung zwischen Flüssigkeit und Papier mit einer zeitlichen Auflösung einer Millisekunde zu beoabchten

Anfahrt

Sie können uns natürlich auch gern besuchen.
So finden Sie uns!

  • Autobahn A14, Abfahrt Leipzig-Nordost Richtung Eilenburg/Taucha
  • Links abbiegen in die Torgauer Straße in Richtung Leipzig-Zentrum
  • Nach 700 m links abbiegen in die Portitzer Allee
  • An der zweiten Ampelkreuzung rechts abbiegen in die Heisenbergstraße
  • An der nächsten Kreuzung links abbiegen in die Mommsenstraße und erreichen des Gewerbezentrums Leipzig-Heiterblick
  • Gebäudeeingang befindet sich im ersten Gebäudekomplex auf der rechten Seite

Anfrage

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder